SEELSORGEVERBAND
Seelsorgeverband
  Seelsorgeverband Muri – Aristau – Beinwil
An der Kirchgemeindeversammlung in Muri, Aristau und Beinwil im Herbst 2001 wurde von der teilnehmenden katholischen Bevölkerung die Zustimmung zur Gründung eines gemeinsamen Seelsorgeverbandes gegeben. Am 23. Mai 2002 konnten die Vereinbarung und das Seelsorgekonzept unterzeichnet werden.

Die Kirchgemeinden bleiben autonom. Aufgaben wie die Firmvorbereitung, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Öffentlichkeitsarbeit, Seelsorge in der Pflegi und im Kreisspital Muri werden auf die Seelsorgerinnen und Seelsorger der drei Gemeinden aufgeteilt.

In jeder Pfarrei des Seelsorgeverbandes werden die Grundvollzüge der Kirche:
  • die Liturgie, der Gottesdienst in verschiedenen Formen
  • die Verkündigung als Weitergabe des Glaubens
  • die Diakonie, die tätige Nächstenliebe
verwirklicht.
 


Seelsorgeverband Muri – Aristau – Beinwil • Kirchbühlstrasse 10 • 5630 Muri AG • Telefon 056 675 40 20 • Fax 056 675 40 25